Zurück zum Shop

Christian Kill Luxemburger Meister 2019

Es war ein langer und schwieriger Weg bis zum Titelgewinn ! 

Im Achtelfinale hatte es DONIC Spieler Kill bereits mit Dielissen zu tun und gewann mit 4:0 Sätzen. Dann kam es im Viertelfinale zum Duell mit Routinier Ciociu im Viertelfinale (4-2) Dieses Spiel forderte Christian insbesondere mental, doch schlussendlich konnte er in den entscheidenen Momenten punkten.
Das Halbfinale gegen DONIC-Spieler und Titelverteidiger Eric Glod war ein echter Krimi. Insgesamt sieben Matchbälle musste Kill abwehren und konnte seinen eigenen fünften Matchball bei 21-20 im 7. Satz nutzen um den Sack zu zu machen.
Somit endete das Halbfinale der beiden DONIC-Spieler Kill und Glod mit 22:20 im 7. Satz für den neuen Titelträger.
Im Finale blieb Christian dann in seinem „Flow“ und konnte recht souverän mit einer gewissen Gelassenheit das Spiel mit 4-1 gegen Luca Mladenovic gewinnen!

Der O-Ton von Christian Kill zum Titelgewinn:
"Ich bin natürlich überglücklich über meine Leistung an diesem Wochenende! Ich habe 4 aktuelle Nationalspieler in Folge geschlagen, was mich natürlich umso mehr stolz macht. Endlich konnte ich mein ganzes Potential abrufen und war mental voll auf der Höhe. Obwohl ich einige Rückschläge während meiner Vorbereitungsphase ertragen musste (Erkältung vor 2 Wochen, Zerrung vor 1 Woche) habe ich immer an mich geglaubt und nach vorne geschaut. Meine Vorbereitungsphase war sehr anstrengend denn ich habe mich während zwei Monaten akribisch auf dieses Turnier vorbereitet. Jetzt geniesse ich umso mehr meinen wohl verdienten Urlaub. 
Schlussendlich bedanke ich mich nochmals bei euch für diese tolle Unterstützung! Ich bin sehr zufrieden mit meinem Material (Bluestorm Z1 und Ovtcharov True Carbon) und natürlich den Textilien von DONIC ! "

Das DONIC Team gratuliert Christian Kill recht herzlich zum Titelgewinn und Eric Glod sowie Gilles Michely zum 3. Platz !
killchristianlm2019lux400x800

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.